Vereineschießen in Ummendorf 2012

Das diesjährige Ummendorfer Vereineschießen fand am ersten Märzwochenende 2012 im brechend vollen Bürgerheim statt. Mit 25 Mannschaften wurde die zweithöchste Beteiligung aller Zeiten erzielt!
Auch unsrere "Lieblingsgegnerinnen", die "Stoffener Mädel's" waren heuer wieder mit von der Partie, mussten sich aber nach zähem Kampf, trotz gekonntem "Herbei-Betens des Hunderters" zwölf weiteren Mannschaften geschlagen geben.

Die 4 Glücksscheiben, welche heuer ausgewählt wurden, animierten hauptsächlich zum Schießen mit dem Luftgewehr. Die Luftpistolen blieben daher, bis auf ein paar wenige Ausnahmen an diesem Abend im Koffer.

Als Überraschungssieger konnte die neue Gruppe "Abwasserzweckgemeinschaft Pürgener Gruppe", welche auch den mit Abstand längsten Mannschaftsnamen der bisherigen Sieger trägt, den Sieg mit 1322 Punkten einfahren. Die Mannschft "Feuerwehr" mit 1062 und "Bürgerverein I" mit 1021 Punkten wurden auf die Plätze verwiesen. Der Vorjahressieger Bürgerverein Vorstandschaft trat diemal nicht an. Nach 100 Teilnehmern und über 6 Stunden fleissigen "Löchlestanzens" wurde der Stand abgebaut. Der Schießabend klang in ausgelassener Runde spät in der Nacht aus.

Am Samstag fand dann die Siegesfeier mit anschließendem Umtrunk und Brotzeit im Bürgerheim Ummendorf statt. Die Ergebnisse wurden auch heuer wieder ausgiebig begossen und gefeiert.
Wer wird im nächsten Jahr das Rennen machen? Greifen die "Stoffener Mädl's" dann nach dem obersten Platz auf dem Stockerl? Wir freuen uns auf die Revanche!

Die Ergebnisse stehen als PDF-Datei zum Download zur Verfügung.

Die Vertreter der Siegermannschaft "Abwasserzweckverband Pürgener Gruppe" mit Scheibe und Urkunde.
Im Hintergrund 1. Sportleiter und 1. Schützenmeister