Vereineschießen in Ummendorf 2013

Das Ummendorfer Vereineschießen fand am Freitag den ersten März 2013 im Bürgerheim Ummendorf statt. Leider konnten heuer viele Trditionsmannschaften, allen voran der Chapter 5-Seenland, aus Krankheitsgründen nicht teilnehmen. Trotz dieses Handicaps fanden sich 18 Mannschaften ein, um die Vereinescheibe für ein Jahr zu ergattern.
Die Auswahl der Schützen Edelweiß Stoffen, welche diesmal aus vier wirklich hochkarätigen Schützinnen und Schützen bestand, unterlag dieses Mal nur deshalb, weil sie sich dem besonderen Handicap "Haenel Karabiner", einer unsere berüchtigten Gaudiflinten, auseinandersetzen durften.

Diesmal wurden nur zwei verscheidenen Arten von Glücksscheiben (jeweils 2) ausgegeben: eine "Vogerl-Scheibe" und ein "Rindviech" wurden beschossen. Beliebteste Ziel dabei war der hochdotierte "Kuhfladen" auf der "Rindviechscheibe" - jeder Schütze, der da "voll neidappt is" konnte sich 110 Punkte sichern, was auch mehreren Teilnehmern gelang.

Die Vorjahressieger "Abwasserzweckgemeinschaft Pürgener Gruppe" konnten sich auch diesmal soverän und mit deutlichem Abstand auf den zweitplatzierten "Freunde Zieglstadl" und dem Dritten "ACU" durchsetzen und sich den begehrten Eintrag auf der Vereinescheibe sichern.
Nach den 360 Schüssen der 72 Teilnehmer wurde zusammen mit den Stoffener Schützen noch bis weit in die Nacht ausgelassen gezecht.

Die Siegerehrung am Samstag mit anschließendem Umtrunk fand wieder im Bürgerheim Ummendorf statt. Die Ergebnisse wurden heuer mit diversen Laternen-Maß, dem neuen "Bauern-Tequilla" und einem "Wüstenschnaps" ausgiebig begossen.

Wir hoffen, dass auch 2014 wieder zahlreiche Mannschaften antreten werden, wenn es heißt: Auf geht's zum Vereineschießen 2014!

Die Ergebnisse stehen als PDF-Datei zum Download zur Verfügung.

Die Vertreter der Siegermannschaft "Abwasserzweckverband Pürgener Gruppe" mit Scheibe und Urkunde
bei der Ürbergabe der Scheibe durch den 1. Schützenmeister